Lebensversicherung

Wenn man allgemein von einer Lebensversicherung spricht, meint man im Normalfall die sogenannte Kapitallebensversicherung. Neben ihr ist meistens die Risikolebensversicherung sehr verbreitet, welche allerdings ausschließlich zur Absicherung von Angehörigen verwendet werden kann.

Die Kapitallebensversicherung hingegen kann als Geldanlage verwendet werden und wird daher oft auch als Altersvorsorge eingesetzt. Bei dieser Art der Lebensversicherung wird eine Laufzeit vereinbart, am Ende dieser die angesparte Versicherungssumme ausgezahlt wird. Sollte der Versicherungsnehmer zuvor versterben, ist die Familie in vereinbarter Deckungshöhe abgesichert.

Lebensversicherung – Vergleich ist wichtig

Bei Kapitallebensversicherungen herrschen große Unterschiede in Preis und Kondition. Deshalb sollte man die Angebote vor Abschluss genau überprüfen und bestenfalls vergleichen. Nur so erreicht man auch eine überdurchschnittliche Rendite von über 5 Prozent pro Jahr und kann so ein Vermögen für das Alter aufbauen.

Mit den heutigen Möglichkeiten und dem direktem Vergleich im Internet hat der Verbraucher die Chance, aus den angebotenen Versicherungen die günstigste herauszufinden. Viele Versicherungsgesellschaften sind auch nur im Internet tätig und treten dort als Direktversicherer auf, was nochmals Einiges an Kosten einsparen kann.

Sie erhalten kostenfrei und unverbindlich auf Sie direkt zugeschnittene Angebote, welche Ihre aktuelle Situation und Wünsche berücksichtigen. Auch wenn Sie sich danach nicht für eine Lebensversicherung entscheiden können oder möchten, steht es Ihnen frei, sich ohne jegliche Verpflichtung über die aktuellen Angebote zu informieren.


Wichtige Informationen
Dieses Formular wird bereitgestellt von der finanzen.de Vermittlungsgesellschaft für Verbraucherverträge AG, Schlesische Strasse 29-30, 10997 Berlin. Weitere Daten im Impressum verfügbar.

Kapitallebensversicherung zur Vermögensbildung

Mit einer kapitalbildenden Lebensversicherung ist nicht nur der Todesfall des Versicherungsnehmers abgesichert, es werden darüber hinaus auf die eingezahlten Beiträge noch Zinsen gezahlt, so dass hier über die Laufzeit ein Vermögen angespart werden kann.

Dabei gilt die Kapital-LV zudem als sehr sicher und kann mit einer durchschnittlichen Rendite von sechs bis sieben Prozent aufwarten. Gerät eine Versicherung in Schieflage sind zudem alle Einlagen durch die Protektor Lebensversicherung AG abgesichert. Dabei werden laufende Verträge geschützt und alle vereinbarten Leistungen bleiben erhalten.