Spartipps zu Kfz-Versicherungen

veröffentlicht am 18. November 2013 um 16:39 von Redaktion

Was gibt es für Versicherungen für Kraftfahrzeuge? Kann ich eine Versicherung extra für meine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche finden? Wie funktioniert das mit der Schadensfreiheitsklasse, Typklasse oder Regionalklasse? Sie haben viele Fragen und wir möchten Ihnen hier helfen, darauf die passenden Antworten zu geben und zudem eine preisgünstige Kfz-Versicherung zu finden.

Spartipps zur Kfz-Versicherung

Mit den folgenden Tipps sichern Sie sich das beste Preis-Leistungsverhältnis für Ihren Kfz-Versicherungsschutz:

Die Versicherung im November abschließen

Im November finden der meisten Wechsel von Kfz-Versicherungen statt, deshalb schließen Sie am besten im November Ihre Versicherung ab. Die Versicherer ringen um jeden Kunden und bieten so im November die niedrigeren Tarife an als im Sommer. Im November profitieren Sie deshalb von Anfang an von günstigsten Versicherungstarifen.

Jährliche Zahlungsweise wählen

Eine jährliche Zahlweise ist viel günstiger als eine halb- oder gar vierteljährliche Zahlung. Bei einer monatlichen Zahlweise wird es noch teurer.

Selbstbeteiligung wählen

Für kleinere Schäden lohnt sich eine Selbstbeteiligung, die ihr Versicherer mit einer Beitragsreduzierung belohnt. Denn er spart damit eine Menge Verwaltungskosten.

Die Selbstbeteiligung sollte dabei aber nicht zu hoch sein, sonst kommt der Nutzen nicht mehr so stark zum Tragen. Empfohlen wird ein Selbstbehalt von 150 Euro bei der Teilkasko und 300 Euro bei der Vollkaskoversicherung.