Barmenia Direkt

veröffentlicht am 1. November 2014 um 11:23 von Versicherung Günstig

Die Barmenia Versicherung, Abkürzung Barmenia hat ihren Namen von den Stadtteil Barmen in Wuppertal. Dort hat sie auch ihren Hauptsitz. Doch die Geschichte der Barmenia reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück.

Bereits 1904 wurde in Leipzig die “Gewerbekrankenkasse zu Leipzig” gegründet. 1913 wurde es in die Gewerbe-und Handwerkerkasse für das Königreich Sachsen geändert. In den 20-er Jahren entstanden in Barmen zwei Firmen mit den Namen “Barmenia” und schließlich wurden die beiden Konzerne 1931 zusammengeführt. Der Hauptsitz war damals noch Leipzig.

Doch nach dem Zweiten Weltkrieg blieb dem Unternehmen nichts anderes übrig, als nach Westdeutschland um zuziehen. Über zwei Milionen Versicherungsverträge werden heute von den 3400 Mitarbeitern der Barmenia in Wuppertal bearbeitet. Neben Kranken-, Leben- und Rentenversicherung bis Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherungen, sowie viele Arten von Sachversicherung bietet die Barmenia heute an.